Biofeedback für Entspannungsverfahren

neuroconnTHERA PRAX® MOBILE

Peripheres - Biofeedback

 

biofeedback

 

   Messung der Hauttemperatur

   Messung des Hautwiderstandes

   Messung der Atemrhythmus

   Messung der Pulsrate

 

Die Biofeedback-Methode unterstützt übende Verfahren, wie zum Beispiel für Entspannungsverfahren. Es handelt sich um eine Methode, bei der ein „Feedback“ (Rückmeldung) von „Bio“-logischen Körperparametern mithilfe eines technischen Gerätes ermöglicht wird. Diese Körperparameter sind der eigenen Sinneswahrnehmung in der Regel nicht zugänglich und werden mit Hilfe der bei uns vorhandenen technischen Apparatur „sichtbar“ gemacht (siehe Bild, Visualisierung am PC als Balken).

„Peripher“ ist das Biofeedback deshalb, weil periphere Körperparameter: zum Beispiel die Hauttemperatur, der Hautwiderstand, die Pulsrate, der Atemrhythmus visualisiert werden. Dazu bekommen Sie, während Sie dieses Training durchführen, Elektroden auf die Haut geklebt, über die diese Parameter abgeleitet werden. Dieses Verfahren der Ableitung von Körperparametern ist völlig schmerzfrei und dient der Effektfeststellung und Effektkontrolle eines trainierten Entspannungsverfahrens:

Peripheres Biofeedback gibt eine Rückmeldung: Wie wirkt das Entspannungstraining bei mir?

Zusätzlich zu den eigenen Befindlichkeiten der Entspannung wird die körperliche Entspannung rückgemeldet.

Als Entspannungsverfahren kommt in meiner Praxis das PMR+ -Training zum Einsatz. Es handelt sich um ein Verfahren der Selbstwahrnehmung und Selbstinstruktion mit dem Ziel der seelischen und körperlichen Entspannung.

Dieses Verfahren basiert methodisch auf der Kombination von Progressiver Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR) und des Autogenen Trainings nach Schultz (AT). Das PMR+-Training kommt als Begleitbehandlung zur Psychotherapie zum Einsatz, jedoch auch zur Prävention und Gesundheitsvorsorge.

 

Wie erlerne ich PMR+?

Das PMR+ kann zu Hause eigenständig erlernt werden.

Das PMR+ kann zu Hause erlernt werden und wird in unserem Haus durch Anleitung begleitet.

In jedem Fall ist (auf Ihren Wunsch) eine Effektkontrolle mit dem peripheren Biofeedback möglich.

Für das Training stehen Trainingsbroschüren und eine begleitende Instruktion zur Verfügung.

 

Wenn Sie zu den Trainingsmöglichkeiten mehr wissen wollen, lesen Sie weiter:

  • Eigenständiges Training nach Feststellung einer Psychotherapienotwendigkeit

 

1.

Sie können das PMR+-Training zu Hause allein und selbstständig erlernen. Dazu können Sie in meiner Praxis nach der Diagnostikphase und der Feststellung einer notwendigen Psychotherapie die entsprechenden Trainingsbroschüren kostenlos erhalten. Der Trainingsverlauf wird in den Therapiesitzungen bei mir besprochen.

Sie können die Effekte Ihres Trainings dann zum Schluss in drei Sitzungen mit dem Biofeedbackverfahren in unserer Einrichtung überprüfen lassen.

2.

Nach der Diagnostikphase und der Feststellung einer notwendigen Psychotherapie erlernen Sie das PMR+-Training mit Hilfe von Anleitungen zu Hause selbst. Sie werden zusätzlich zu den Trainingsbroschüren mit Sprachaufnahmen (Instruktionen) durch das Training geführt. Dazu benötigen Sie den Zugang über das Patientenportal. Diesen Zugang erhalten Sie in meiner Praxis nach der Diagnostikphase oder während der Psychotherapie. 

Sie können die Effekte Ihres Trainings dann zum Schluss in drei Sitzungen mit dem Biofeedbackverfahren in unserer Einrichtung überprüfen lassen.

  • Training mit Anleitung nach Feststellung einer Psychotherapienotwendigkeit

3.

Nach der Diagnostikphase und der Feststellung einer notwendigen Psychotherapie erlernen Sie das PMR+-Training mit Anleitung in unserem Haus. Zusätzlich erhalten Sie den Zugang über das Patientenportal für die Trainingsbroschüren und Instruktionen und können zu Hause zusätzlich unterstützt trainieren.

Dazu benötigt es einer ärztlichen Verordnung von sensomotorisch-perzeptiver Behandlung (10x) für die Durchführung in der Ergotherapie-Praxis in unserem Haus.

Sie können die Effekte Ihres Trainings dann zum Schluss im Rahmen dieser 10 Anwendungen in drei Sitzungen mit dem Biofeedbackverfahren in unserer Einrichtung überprüfen lassen.

  • Training für die eigene seelische und körperliche Gesundheit und Prävention

4.

Falls Sie ohne eine Psychotherapieindikation lediglich das PMR+ Training erlernen wollen, erhalten Sie ebenfalls einen Zugang über das o.g. Portal mit Zugriff auf die Trainingsbroschüren und Instruktionen.

Sie können das PMR+-Training mit Anleitung gern in der Ergotherapie unseres Hauses erlernen. Dies lässt sich nur über Selbstzahlung realisieren und kostet für eine Sitzung 25 € (Gesamtsitzungszahl max.10, inklusive der Kontrolle mit dem Biofeedbackverfahren). Sie erhalten natürlich eine Rechnung und können dieses PMR+-Training gegebenenfalls bei Ihrer Krankenkasse abrechnen. Sie sollten sich dazu bei Ihrer Krankenkasse vorher informieren.   

Sie vereinbaren einen Termin für ein Erstgespräch in meiner Praxis oder in der Ergotherapie-Praxis in unserem Haus.

Sie können das PMR+-Training allein und ohne Anleitung erlernen. Sie lernen mit den beiden Trainingsbroschüren und den Instruktionen.  

Sie können den Zugangscode für das Patientenportal an der Rezeption gegen Zahlung von 50 € erhalten. Natürlich erhalten Sie eine Rechnung. Krankenkassen werden dies hochwahrscheinlich nicht übernehmen.

 

Patientenportal öffnen!

So finden Sie uns!

Kontakt

Prof. Dr. rer. nat. habil. Ronald Hofmann
Robert-Koch-Str.18 | 08340 Schwarzenberg
+49 3774 / 22763
+49 3774 / 1801066
office@psychotherapie-hofmann.com
Mo - Do 07.00 - 16.00 Uhr
Fr 07.00 - 13.00 Uhr