Behandlung psychischer Störungen bei Erwachsenen (nach ICD 10)


In eine Praxis, die konzeptionell auf eine medizinische Grundversorgung orientiert ist, kommen Patienten mit einem „breiten“ Bedarf.

Gleichwohl bestimmt das bio-psychosoziale Modell auch hier das psychotherapeutische Vorgehen. Nachdem unter Beachtung körperlicher (somatischer) Besonderheiten des Einzelfalls insbesondere psychische und soziale Risikofaktoren in der Individualentwicklung im tiefenpsychologischen Verständnis „herausgearbeitet“ und reflektiert wurden, werden individuelle Bewältigungsstrategien im Denken, Fühlen und dem Verhalten besprochen und über einen längeren Zeitraum der Psychotherapie erprobt, kontrolliert und korrigiert.

 

Behandlung von Störungen nach ICD 10, u.a.:

F 3 Affektive Störungen
F 4 Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen
F 5 Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
F 6 Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen

Nach Prüfung des Einzelfalls:

F 63 Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle
F 64 Störungen der Geschlechtsidentität
F 65 Störung der Sexualpräferenz

 

Eine interne Statistik zeigt, dass insbesondere Patienten mit

  • psychosomatischen Störungen,
  • Ängsten und Phobien,
  • Depressionen,
  • Zwängen,
  • Essstörungen,
  • Persönlichkeitsstörungen (u.a. insbesondere Borderline-Persönlichkeitsstörung)

zu den häufigsten Patienten gehören.

Im Bedarfsfall einer vorübergehenden stationären Behandlung arbeiten wird in kooperativer Zusammenarbeit mit der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Erzgebirgsklinikums Annaberg, mit der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Krankenhauses Erlabrunn und mit Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Helios-Klinikums Aue. Im Bedarfsfall der medikamentösen Mitbehandlung arbeiten wir in kooperativer Zusammenarbeit mit psychiatrischen Kolleginnen und Kollegen.

So finden Sie uns!

Kontakt

Prof. Dr. rer. nat. habil. Ronald Hofmann
Robert-Koch-Str.18 | 08340 Schwarzenberg
+49 3774 / 22763
+49 3774 / 1801066
office@psychotherapie-hofmann.com
Mo - Do 07.00 - 16.00 Uhr
Fr 07.00 - 13.00 Uhr